• Home
  • Journal
  • Public Companies
  • Neue TDI-Multifield Kamera erfasst hellfeld-, dunkelfeld- und hintergrundbeleuchtete Bilder mit einer einzigen Abtastung

Neue TDI-Multifield Kamera erfasst hellfeld-, dunkelfeld- und hintergrundbeleuchtete Bilder mit einer einzigen Abtastung

WATERLOO, Kanada, Nov. 26, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) — Teledyne DALSA, ein Unternehmen von Teledyne Technologies [NYSE:TDY] und Weltmarktführer bei Bildverarbeitungstechnologien, hat die Einführung seiner neuesten CMOS-TDI-Kamera mit Charge Domain bekanntgegeben – die 16K-TDI-Multifield Kamera Linea HS.  Die Multifield-Bildverarbeitung ermöglicht es Endanwendern, mehrere Bilder, z.B. hellfeld-, dunkelfeld- und hintergrundbeleuchtete Bilder, gleichzeitig in einem einzigen Scan aufzunehmen.
Die 16K-Kamera basiert auf einer Anordnung mehrerer TDI-Sensoren und bietet eine Zeilenrate von 100 kHz × 3 bzw. einen Datendurchsatz von 5 GPix/s bei Anwendungen der Hochleistungsbildverarbeitung, wie Flachbildschirme, Leiterplatten- und Waferinspektion, Life Sciences, Luftaufnahmen und Bahnwarenprüfung.Als Brancheninnovation setzt die 16K-Multifield Kamera Linea HS auf integrierte Kaltlichtfilter mit einem Minimum an spektraler Überlagerung, um bis zu drei Feldbilder z. B. hellfeld-, dunkelfeld- und hintergrundbeleuchtet, mit einer einzigen Abtastung spektral zu isolieren und zu erfassen.  In Kombination mit fortschrittlicher Beleuchtung ermöglicht die Multifield-Technologie eine deutliche Verbesserung der Taktzeit und Erkennbarkeit.„Für anspruchsvolle Anwendungen, wie die automatische optische Inspektion (AOI) mit OLED-Display, benötigen Endbenutzer derzeit mehrere Abtastvorgänge bei verschiedenen Lichtverhältnissen, um Mängel zu erkennen. Mit der neuen Linea HS Multifield Kamera erledigen die Kunden mit einer einzigen Abtastung, was bislang drei separate Durchläufe erforderte.   Das bedeutet eine signifikante Steigerung des Datendurchsatzes bei AOI-Systemen und dadurch eine verbesserte Erkennungsfähigkeit“, so Xing-Fei He, leitender Produktmanager für das Teledyne DALSA Zeilenkamera-Portfolio.Kombiniert mit der Teledyne Xtium™2 CLHS-Serie leistungsstarker Framegrabber stellen diese neuen Produkte einen Durchbruch beim Datendurchsatz dar. Auf Basis bewährter Technologie ermöglicht die CLHS-Glasfaserschnittstelle der nächsten Generation die zuverlässige Übertragung hoher Datenraten. Glasfaserkabel senken Systemkosten, ermöglichen längere Kabel (bis zu 300 m), sind unempfindlich gegen elektromagnetische Strahlung und ideal für den Industriebereich. Die Xtium2-Familie der leistungsstarken Teledyne DALSA Framegrabber zeichnet sich durch die PCI Express Gen 3 x8-Plattform aus.Hauptmerkmale:Hohe Geschwindigkeiten von bis zu 100 kHz × 3 Zeilenraten bei 16K-Auflösung bzw. 5 GPix/sMinimum an spektraler ÜberlagerungSehr geräuscharm mit hoher EmpfindlichkeitAktive Pixel-unterstützte AusrichtungHohe Zuverlässigkeit und lange Kabeldatenübertragung durch Kamera Link HS Glasfaserschnittstelle Geringere SystemkostenWeitere Informationen finden Sie auf der Linea-Produktseite. Bei Vertriebsanfragen besuchen Sie unsere Kontaktseite. Bilder in voller Auflösung erhalten Sie in unserer Mediensammlung.Über die Bildverarbeitungsprodukte und -Dienstleistungen von Teledyne DALSA
Teledyne DALSA gehört zur Teledyne Imaging Gruppe und ist führend in den Bereichen Design, Herstellung und Entwicklung digitaler Bildverarbeitungskomponenten für die industrielle Bildverarbeitung. Bildsensoren, Kameras, Smart-Kameras, Framegrabber, Software- und Bildverarbeitungslösungen von Teledyne DALSA werden weltweit in Tausenden von automatisierten Inspektionssystemen in den verschiedensten Branchen eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.teledynedalsa.com/imaging.
Teledyne Imaging ist eine Gruppe zukunftsweisender Unternehmen, die unter dem Dach von Teledyne zusammengeschlossen ist. Teledyne Imaging bietet mit vielen Jahrzehnten an Erfahrung konkurrenzlose Expertise im gesamten Fachbereich. Jedes Unternehmen für sich genommen steht für erstklassige Lösungen. Als Unternehmensgruppe vereinen und nutzen sie die gegenseitigen Stärken, um das weltweit umfassendste Portfolio für Bildverarbeitung und verwandte Technologien anzubieten. Von Luft- und Raumfahrt über Industrieprüfung, wissenschaftliche Forschung, Spektroskopie, Radiographie und Strahlentherapie bis hin zu Geodatenerfassung, hochmoderne MEMS und Halbleiterlösungen – Teledyne Imaging unterstützt seine Kunden in aller Welt und bewältigt die schwierigsten Aufgaben mit technischer Expertise. Ihre Hilfsmittel, Technologien und Bildverarbeitungslösungen sind darauf ausgelegt, dem Kunden einen unverwechselbaren Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
Teledyne DALSA behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen vorzunehmen.
Pressekontakt:
Geralyn Miller
Senior Manager, Global Media Relations 
Tel.: +1-519-886-6001 Durchwahl 2187
E-Mail: geralyn.miller@teledyne.com
Vertrieb:
Sales.americas@teledynedalsa.com
Sales.europe@teledynedalsa.com
Sales.asia@teledynedalsa.com
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung ist verfügbar unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/b5e86853-891e-4dd2-985a-a8e5cbaeadb4